Boardsolution.de » Informationen » FAQ
Wir haben 103 Gäste Online
Besucher: 1045630
Davon heute: 89
Letzter Zugriff:
17.08.17, 05:50

1 User online
Max. online: 262



Fragen


Antworten

Was bedeuten die Versionsnummern?

Die Versionsnummer ist nach folgendem Schema aufgebaut:

A.BC

Ein Beispiel wäre "1.32".

A ist momentan immer "1" und wird sich erst bei gravierenden Änderungen erhöhen. Wann das der Fall ist, steht noch nicht fest.

B ändert sich bei "großen" Updates. Dabei ändert sich meist die Datenbankstruktur, es können grundlegende Dinge umgebaut und neue Features hinzugefügt werden.

C ändert sich bei "Bugfix-Updates". D.h. hier werden in der Regel nur Fehler behoben und kleine Verbesserungen vorgenommen.

 

Das hat zur Folge, dass bei gleichbleibendem A und B im Normalfall nur Dateien ersetzt werden müssen um ein Update durchzuführen.

Warum werden nicht alle jemals veröffentlichten Versionen noch zum Download angeboten?

Von jedem "großen" Release (also jene, bei denen sich nur das B ändert) bieten wir nur die jeweils aktuelle Version an. Das hat den Grund, dass ältere Versionen dieses Releases lediglich mehr Fehler enthalten. Insofern gibt es keinen Grund eine Ältere einzusetzen und wir möchten daher gleich ausschließen, dass sich jemand eine veraltete Version herunterlädt.

Ein Beispiel:

Das aktuelle "große" Release ist 1.3. Die erste Version war 1.30 und die aktuelle ist 1.32. Wir bieten allerdings nur noch 1.32 an.

Falls Sie, aus welchem Grund auch immer, gerne eine ältere Version haben möchten, schreiben Sie mir bitte eine Email. Ich werde Ihnen diese dann zuschicken.

Wie kann ich Version A.BC installieren / von Version X.YZ auf A.BC updaten?

Bei jeder Version ist immer eine Readme-Datei dabei. Das ist die README_GER.html in deutscher Sprache und README_EN.html in englischer Sprache. Diese enthalten alle Informationen, die zur Installation bzw. für ein Update notwendig sein sollten.

Falls dennoch Fragen oder Probleme auftreten, melden Sie sich bitte in unserem Support-Board. Wir helfen Ihnen dann gerne weiter.

Warum kann ich mich nicht einloggen?

Überprüfen Sie ob der eingegebene Username und das Passwort wirklich korrekt sind. Groß- und Kleinschreibung muss beachtet werden!

Falls die Daten richtig sind, hängt dies in der Regel mit einem falsch festgelegten Cookie-Pfad bzw. der Cookie-Domain zusammen.

Siehe Wie soll ich den Cookie-Pfad und die Cookie-Domain einstellen?

Wie soll ich den Cookie-Pfad und die Cookie-Domain einstellen?

Im Adminbereich können Sie unter Einstellungen » Allgemeines die Cookie-Einstellungen verändern. Im Normalfall gilt: Legen Sie die Einstellungen so allgemein wie möglich fest!

Beispiele:

  • Ihr Board ist unter http://www.ihredomain.de/board oder http://ihredomain.de/board installiert:
    Cookie-Pfad: /board
    Cookie-Domain: .ihredomain.de
  • Ihr Board ist unter http://forum.ihredomain.de installiert:
    Cookie-Pfad: /
    Cookie-Domain: forum.ihredomain.de

Nach einer Änderung dieser Einstellungen, sollten grundsätzlich die Cookies von Boardsolution (diese beginnen mit "bs_") im Browser gelöscht werden! Anderenfalls kann es zu Problemen kommen!

 

Symptome für falsche Einstellungen:

  • Sie können sich nicht ein- oder ausloggen
  • Sie sind oft mehrmals online (hinter Ihrem Usernamen wird in der Online-Liste z.B. "( 5x )" angezeigt)
  • Sie werden hin und wieder ausgeloggt

Erklärung:

Die Einstellungen werden benötigt, damit die Cookies, die Boardsolution setzt, auch wieder ausgelesen werden können. Sie haben also nichts mit Links im Board oder anderen Orten, für welche der Pfad / die URL zu Boardsolution benötigt wird, zu tun!

Damit Boardsolution die Cookies wiederfindet (genauer: der Browser die Cookies mitschickt) müssen sie mit der richtigen Domain und dem richtigen Pfad gespeichert werden. Es muss aber nicht genau der Ort angegeben werden, an welchem Boardsolution installiert ist, sondern eine allgemeinere Angabe des Ortes reicht auch. D.h. wenn Sie Ihr Board z.B. unter http://www.ihredomain.de/board installiert haben, müssen Sie nicht www.ihredomain.de und /board angeben, sondern es reicht z.B. auch .ihredomain.de und /.

Wenn Sie jedoch beispielsweise Boardsolution zwei Mal installieren, unter /board1 und /board2, müssen Sie bei beiden Boards diesen Pfad (d.h. /board1 für Ersteres und /board2 für Letzteres) festlegen. Anderenfalls funktioniert es nicht, da sich die Cookies der beiden Boardsolution-Installation überschneiden würden.

Wie kann ich das Board vollständig sichern?

Das Board besteht aus den von Ihnen hochgeladenen Dateien und aus der Datenbankstruktur. Alle Daten des Boards (Beiträge, Themen, Foren, User, Einstellungen, ...) werden in der Datenbank gespeichert.

Daher müssen Sie für ein vollständiges Backup beides sichern. Die Datenbank können Sie z.B. mit dem in Boardsolution eingebauten Datenbankbackup-Script sichern oder auch mit DB-Verwaltungstools wie PHPMyAdmin. Letzteres ist in der Regel bei jedem Hoster installiert.

Bei Ersterem werden die Backups in dbbackup/backups/ gespeichert. Den Inhalt dieses Verzeichnisses sollten Sie also sichern. Wichtig ist auch, dass Sie die backups.txt behalten, da diese die verfügbaren Backups enthält und benötigt wird um die Backups wiederherzustellen (auch wenn es theoretisch möglich ist sie von Hand wieder zu erstellen).

Was muss ich bei einem Serverwechsel beachten?

Im Normalfall sollte der Wechsel folgendermaßen ablaufen:

  • Deaktivieren Sie vor dem Wechsel das Board
  • Sichern Sie alle Daten! Dies ist auf jeden Fall empfehlenswert um einen Datenverlust zu verhindern!
  • Kopieren Sie die Dateien in das entsprechende Verzeichnis auf dem neuen Server
  • Passen Sie die MySQL-Verbindungsdaten in der config/mysql.php für den neuen Server an. Dies sind folgende: BS_MYSQL_HOST, BS_MYSQL_LOGIN, BS_MYSQL_PASSWORD, BS_MYSQL_DATABASE
  • Um Probleme zu vermeiden, sollten Sie den Inhalt des Verzeichnisses cache/ löschen.
  • Stellen Sie sicher, dass folgende Dateien / Ordner beschreibbar sind:
    • cache/
    • dba/backups/
    • images/avatars/
    • images/smileys
    • uploads/
    • themes/*/templates/* (alle Templates in allen Themes)
    • themes/*/*.css (alle CSS-Dateien in allen Themes)
    In der Regel sollten die genannten Dateien die Zugriffsrechte 0666 und die Verzeichnisse 0777 bekommen.
  • Jetzt können Sie den Datenbankinhalt importieren. Dies können Sie wahlweise mit Tools wie PHPMyAdmin oder mit dem Backup-Script von Boardsolution tun.
  • Danach müssen Sie noch die Cookie-Domain, den Cookie-Pfad und die Board-URL in Adminbereich » Einstellungen » Allgemeines für den neuen Server anpassen.
  • Aktivieren Sie das Board wieder im Adminbereich.

Das wars! Nun sollte Boardsolution auf dem neuen Server laufen.

Nachdem ich eine Datei verändert habe, bekomme ich Meldungen mit "header already sent"

Vermutlich haben Sie bzw. Ihr Editor Zeichen an einer Stelle eingefügt, an welcher diese nicht stehen dürfen. Typisch ist hier der Anfang der Datei vor <?php

Falls Sie dies nicht selbst getan haben, kann es sein, dass Ihr Editor dies verursacht hat. In diesem Fall sollten Sie dafür in Zukunft einen anderen verwenden.

Allgemein ist es nicht zu empfehlen Templates mit WYSIWYG-Editoren wie Frontpage und Co zu bearbeiten. Diese fügen gerne selbstständig etwas ein, was nicht unbedingt gewollt ist und zu Problemen führen kann.

Benutzen Sie nach Möglichkeit einfache Editoren, die Ihnen die vollständige Kontrolle über den Inhalt der Datei geben!

Wo kann ich das Board-Logo ändern?

Das Board-Logo ist mittels CSS eingestellt. Sie können dies in der Designanpassung ändern. D.h. Sie müssen zunächst bei Theme-Verwaltung » Themes bei dem gewünschten Theme auf "Editieren" klicken. Anschließend wählen Sie bei Gruppen die Gruppe Grundlegendes » Kopfzeile aus und können dort bei div.bs_headline » Hintergrund-Bild den Pfad des Bildes ändern oder ähnliches.

Was ist und was bringt GZip?

GZip ist eine Komprimierung. Diese kann im Board verwendet werden um den HTML-Code, welchen das Board erstellt, am Ende zu komprimieren. Dadurch wird der HTML-Code sehr viel kleiner und der Benutzer muss weniger herunterladen.
Logischerweise ist dies besonders bei langsamen Internetverbindungen ein großer Geschwindigkeitsgewinn.
Es unterstützen allerdings nicht alle Server GZip. Dafür muss das PHP-Modul Zlib installiert sein.
Sie können aber GZip im Adminbereich einfach kurz aktivieren um zu testen ob es funktioniert. Sofern das Board "normal" geladen wird und keine kryptischen Zeichen zu sehen sind, läuft alles wie es soll.
Sofern Ihr Server es unterstützt, ist es empfehlenswert es zu aktivieren.

Zusätzlich gibt es noch die Möglichkeit GZip für den Adminbereich zu aktivieren.
Dies kann (da es nicht alle Server unterstützen) in der config/userdef.php gemacht werden.
Und zwar muss dafür der Wert von BS_ENABLE_ADMIN_GZIP auf true gesetzt werden.

Wie kann ich in die Board-Navigation einen Link zu meiner Webseite einfügen?

Dies können Sie in den Templates vornehmen.
Hier ein Beispiel um einen Link zur Webseite "http://www.domain.de" mit dem Titel "Beispiel" einzufügen:

  • Zuerst den Template-Editor öffnen und das gewünschte Theme auswählen.
  • Dort in das templates-Verzeichnis wechseln und bei der Datei inc_headline.htm auf "Editieren" klicken.
  • Ca. bei Zeile 15 der Datei sehen Sie folgendes:
    <ul class="bs_menu">
      {loop top_links as id => link}
      <li><a href="{link:url}">{link:text}</a></li>
      {endloop}
    </ul>
  • Dort können Sie einen weiteren Menü-Punkt in folgender Art und Weise einfügen:
    <ul class="bs_menu">
      <li><a href="http://www.domain.de">Beispiel</a></li>
      {loop top_links as id => link}
      <li><a href="{link:url}">{link:text}</a></li>
      {endloop}
    </ul>
  • Jetzt nur noch abspeichern und danach sollte der soeben erstellte Menüpunkt sichtbar sein.

Wie kann ich die "Aktion erfolgreich..."-Seiten abschalten?

Sie können in der config/actions.php festlegen nach welcher Aktion eine sogenannte "Status-Seite" angezeigt werden soll.
Um z.B. die Status-Seite nach dem Editieren eines Beitrags zu deaktivieren, muss Zeile 247 der config/actions.php:

BS_ACTION_EDIT_POST => true,

in:

BS_ACTION_EDIT_POST => false,

geändert werden.

Wie kann ich einstellen wieviele Unterforen-Links angezeigt werden?

Auch das können Sie in der config/userdef.php einstellen. Der Wert, der dafür verantwortlich ist, ist folgender:

define(\'BS_FORUM_SMALL_SUBDIR_DISPLAY\',3);

Hier einfach die Zahl am Ende so ändern, wie Sie es gerne hätten.
Diese Einstellung hat nur einen Effekt, sofern in den Einstellungen "Alle Unterforen anzeigen" auf "Nein" gestellt ist!

Wie kann ich Benutzer-Daten, die bei den Beiträgen angezeigt werden, entfernen?

Zunächst können Sie unter Zusätzliche Profilfelder einige Angaben entfernen.
Falls Sie noch mehr Angaben entfernen möchten, können Sie dies in den Templates machen. Damit Sie nicht lange suchen müssen, hier ein Beispiel:
Nehmen wir an, dass nicht angezeigt werden soll, wann sich der Benutzer registriert hat.

  • Zuerst den Template-Editor öffnen und das gewünschte Theme auswählen.
  • Dort in das templates-Verzeichnis wechseln und bei der Datei posts.htm auf "Editieren" klicken.
  • Ca. in der Mitte der Datei können Sie die User-Daten sehen, die angezeigt werden:
    <table width="100%" cellpadding="1" cellspacing="1">
      {if post:show_avatar}
      <tr>
        <td class="{post:left_table_class}" colspan="2">
        <img alt="" src="{post:avatar}" />
        </td>
      </tr>
      {endif}
      {if view_ip}
      <tr>
        <td class="{post:left_table_class}">IP:</td>
        <td class="{post:left_table_class}">{post:user_ip}</td>
      </tr>
      {endif}
      <tr>
        <td class="{post:left_table_class}">{post:rank_title}:</td>
        <td class="{post:left_table_class}">{post:rank_images}{post:user_status}</td>
      </tr>
      {if post:user_id != 0}
      <tr>
        <td class="{post:left_table_class}">{glocale.lang(\'registerdate\')}:</td>
        <td class="{post:left_table_class}">{post:register_time}</td>
      </tr>
      {endif}
      {loop post:add_fields as field}
      <tr>
        <td class="{post:left_table_class}">{field:field_name}:</td>
        <td class="{post:left_table_class}">{field:field_value}</td>
      </tr>
      {endloop}
      {if post:user_id != 0}
      <tr>
        <td> </td>
      </tr>
      <tr>
        <td colspan="2" class="{post:left_table_class}">{post:stats_ins_bottom}</td>
      </tr>
      {else}
      <tr>
        <td class="{post:left_table_class}">{glocale.lang(\'email\')}:</td>
        <td class="{post:left_table_class}">{post:an_email_ins}</td>
      </tr>
      {endif}
    </table>
  • Um das Datum der Registrierung zu entfernen muss der Teil folgendermaßen geändert werden:
    <table width="100%" cellpadding="1" cellspacing="1">
      {if post:show_avatar}
      <tr>
        <td class="{post:left_table_class}" colspan="2">
        <img alt="" src="{post:avatar}" />
        </td>
      </tr>
      {endif}
      {if view_ip}
      <tr>
        <td class="{post:left_table_class}">IP:</td>
        <td class="{post:left_table_class}">{post:user_ip}</td>
      </tr>
      {endif}
      <tr>
        <td class="{post:left_table_class}">{post:rank_title}:</td>
        <td class="{post:left_table_class}">{post:rank_images}{post:user_status}</td>
      </tr>
      {loop post:add_fields as field}
      <tr>
        <td class="{post:left_table_class}">{field:field_name}:</td>
        <td class="{post:left_table_class}">{field:field_value}</td>
      </tr>
      {endloop}
      {if post:user_id != 0}
      <tr>
        <td> </td>
      </tr>
      <tr>
        <td colspan="2" class="{post:left_table_class}">{post:stats_ins_bottom}</td>
      </tr>
      {else}
      <tr>
        <td class="{post:left_table_class}">{glocale.lang(\'email\')}:</td>
        <td class="{post:left_table_class}">{post:an_email_ins}</td>
      </tr>
      {endif}
    </table>
  • Jetzt nur noch abspeichern und dann ist die Änderung fertig.

 

Was sind Templates?

Templates enthalten den (X)HTML-Code der ausgegeben wird, d.h. das Design des Boards. Der Sinn der Templates ist den PHP-Code vom HTML-Code zu trennen, damit es zum einen übersichtlicher ist und zum anderen die Nutzer oder besser gesagt die Administratoren der Boards das Design anpassen können ohne PHP-Kenntnisse besitzen zu müssen.
Die Templates können im Adminbereich in der Sektion Template-Editor bearbeitet werden.

Die Templates enthalten nicht nur HTML-Code sondern auch Variablen, die bei der Ausgabe mit einem Wert ersetzt werden. Diese Variablen sind mit geschweiften Klammern gekennzeichnet, z.B. {variablen_name}
Zusätzlich gibt es noch Bedingungen, Schleifen und einiges mehr. Auf diese soll hier jedoch nicht eingegangen werden, da es den Rahmen sprengen würde.

Wieso bekommen einige User die Aktivierungs-Email nicht?

Falls einige User sich beschweren, dass sie die Aktivierungs-Email nicht erhalten, könnte der Grund dafür sein, dass deren Email-Provider einen eingebauten Spam-Filter hat (der User weiß möglicherweise nichts davon), welcher die Emails rausfiltert und der User die Email daher nicht erhält.
Wenn das so ist, können Sie den User auch manuell im Adminbereich aktivieren.

Wie kann ich Informationen aus dem Board auf meiner Webseite anzeigen?

Wenn Sie ein paar Informationen aus dem Board auf Ihrer Webseite oder irgendwo anders anzeigen möchten, können Sie dafür die BS-API benutzen. Dies gibt Ihnen eine einfache Schnittstelle zu den wichtigsten (oder besser gesagt, den womöglich am ehesten benutzten) Informationen aus dem Board. Zum Beispiel kann man damit die User, die gerade im Board unterwegs sind, die letzten Themen oder die Anzahl der Foren bekommen.
Bitte werfen Sie einen Blick auf das Beispiel (extern/example.php), um zu verstehen wie die API genutzt werden kann.
Wenn Sie alle verfügbaren Daten in der API wissen möchten, dann schauen Sie bitte in die Module (extern/modules). Alle Daten stehen dort in den Feldern der Klassen (die "public $..." Statements am Anfang).

Wie kann ich zusätzliche Tags im Java-BBCodeEditor hinzufügen?

Sie können die "Extra-Tags" des Java-BBCodeEditors in bbceditor/extra_tags.xml konfigurieren. Dort sind bereits 4 bestehende Tags: "post", "topic", "att" und "attimg".
Sie können diese Datei beliebig erweitern. Beachten Sie, dass es auch möglich ist neue Buttons hinzuzufügen (mit Extra-Tags).
Wenn Sie etwas wie "gui.a.b..." siehen, ist dies ein Eintrag in den Sprach-Dateien des Java-BBCodeEditors (bbceditor/language/.txt).

Lassen Sie uns nun einen zusätzlichen Tag in der Datei hinzufügen. Zuerst kopieren wir eines der existierenden Items und editieren es für unseren Tag:
<item name="example">
  <buttonID>b1</buttonID>
  <comboName>gui.dialog.extra.example.comboname</comboName>
  <dialogTitle>gui.dialog.extra.example.title</dialogTitle>
  <parameterTitle>gui.dialog.extra.example.parameter.title</parameterTitle>
  <hasParameter>true</hasParameter>
  <description>gui.dialog.extra.example.desc</description>
</item>
Beachten Sie, dass der Tag "hasParameter" angibt ob der BBCode-Tag einen Parameter hat oder nicht. Also ob der Tag aussieht wie [tag=parameter]text[/tag] oder [tag]text[/tag].
Jetzt müssen wir nur noch die Sprach-Einträge, die wir oben angegeben haben, in die Sprach-Dateien einfügen (bbceditor/language/.txt):
gui.dialog.extra.example.comboName = "Beispiel Tag"
gui.dialog.extra.example.title = "Beispiel Tag"
gui.dialog.extra.example.parameter.title = "ParameterName:"
gui.dialog.extra.example.desc = "Beschreibung des Beispiel-Tags"
Das wars! Nun können wir den soeben erstellten Tag im Editor verwenden.
Aber beachten Sie, dass Sie evtl. den Browser neustarten müssen, falls Sie bereits den Editor im Browser benutzt haben. Denn viele Browser laden Java-Applets nur einmal zu Beginn und verwenden es anschließend einfach.
Valid XHTML and CSS © 2003 - 2013 script-solution.de, Powered by Joomla!